B i o g r a p h y         L e b e n s l a u f

 

 

P I A N O  D U O    S H I N P A R K  (English)


Piano Duo ShinPark is a Korean piano duo consisting of pianist Clara Mijung SHIN and pianist Samuel Sangwook PARK, who based in Vienna, Austria and debuted in 2013 in the MuTh Concert Hall of the Vienna Boy's Choir after discovering their shared passion for classical music.

 

Since the founding of the duo, Clara M. Shin and Samuel S. Park have won various prizes in many prestigious international competitions and have proved themselves to be the next generation of renowned musicians invited to a number of prestigious international festivals.

 

Both were taught by the world-famous German piano duo, the Stenzl brothers, Hans-Peter Stenzl and Volker Stenzl, who were named the world's first professors of piano duos. In just a few years, the duo ShinPark developed into a professional team, which they were able to prove with the first prize in the category piano duo at the 2015 International Piano Competition "Ischia" in Italy.

In September of the same year they reached the second prize at the renowned prestigious International ARD music competition in Munich, Germany.

In December 2016, they won the first prize at the International Piano Duo Competition in Monte Carlo, Monaco.

In April 2017 ShinPark won the first prize (without a second award) and the special prize for the best interpretation of Franz Schubert's works at the 20th International Schubert Competition.

 

Both pianists studied first independently piano at the University of Music and Performing Arts Vienna (MDW) and at the Private University for Music and Arts of Vienna (MUK), under Prof. Thomas Kreuzberger, Prof. Roland Batik and Prof. Denise Benda (Piano Duo) and later together piano duo (Master Degree) under Hans-Peter and Volker Stenzl at the University for Music and Theater in Rostock, Germany.

 

At the moment the Duo ShinPark is continuing to study piano duo (Konzertexam) under Prof. Hans-Peter and Volker Stenzl at the University for Music and Theater in Rostock, Germany and under Paul Badura-Skoda in Vienna. The duo received lessons from world-class pianists such as Daniel Barenboim, Menahem Pressler and Jacques Rouvier, and many others who made ShinPark a world class in their field.

 

Clara and Samuel played as soloists with the Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, the Romanian National Symphony Orchestra, the Polish Balkan Philharmonic Orchestra Gdansk, the Croatian Zagreb Soloists, the Slovak Philharmonic, the Carlo Philharmonic Monaco and many other ensembles and orchestras.

 

Since 2015/16, ShinPark has been under contract with World Culture Networks (WCN), an artist and concert agency based in Vienna and Seoul. In 2017, the Korean piano duo debuted at the Konzerthaus Berlin. This was followed by concerts in the Bucharest National Theater, in the Zagreb Ryssinhalle and in the Munich Herkulessaal and Wiener Musikverein.

Numerous concert halls have asked ShinPark to perform at further concerts.

 

In October 2018 Duo ShinPark debuted, together with Duo Adrienne and Haag from Switzerland, Duo Tal and Groethuysen from Germany and sister duo, Katia and Marielle Labèque from France, at the Piano Duo Festival "4 Pianos, Boswil" in Switzerland.

 

 

K L A V I E R D U O    S H I N P A R K  (Deutsch)


Klavierduo ShinPark ist ein koreanisches Klavierduo, bestehend aus der Pianistin Clara Mijung SHIN und dem Pianisten Samuel Sangwook PARK, die nach dem Finden ihrer gemeinsamen Leidenschaft für klassische Musik 2013 im MuTh Konzertsaal der Wiener Sängerknaben debütierten .

Seit der Gründung des Duos haben Mijung Shin und Sangwook Park verschiedene Preise in vielen internationalen Wettbewerben gewonnen und sich als namhafte Musiker der nächsten Generation erwiesen, die zu einer Reihe von angesehenen internationalen Festivals eingeladen wurden.

Beide wurden von dem weltbekannten deutschen Klavierduo, den Stenzl-Brüdern, Hans-Peter Stenzl und Volker Stenzl, unterrichtet, die weltweit zu den ersten Professoren für Klavierduos ernannt wurden. In nur wenigen Jahren entwickelte sich das Duo zu einem professionellen Team, was sie mit dem ersten Preis in der Kategorie Klavierduo beim Internationalen Klavierwettbewerb "Ischia" in Italien 2015 unter Beweis stellen konnten.

Im September desselben Jahres erreichten sie den zweiten Platz beim renommierten ARD-Musikwettbewerb in Deutschland. 

Im Dezember 2016 gewannen sie den ersten Preis beim internationalen Klavierduo-Wettbewerb in Monte Carlo, Monaco.

Im April 2017 gewann ShinPark den ersten Preis (ohne zweite Vergabe) und den Sonderpreis für die beste Interpretation von Franz Schuberts Werken beim 20. Internationalen Schubert-Wettbewerb.

Beide Pianisten studierten zuerst unabhängig voneinander Klavier-Konzertfach an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (MDW) und am Wiener Konservatorium (MUK), bei Prof. Thomas Kreuzberger, Prof. Roland Batik und Prof. Denise Benda (Klavierduo) und absolvierten später im Fach Klavierduo (MA) bei Prof. Hans-Peter und Volker Stenzl an der Hochschule für Musik und Theater Rostock. 

 

Zur Zeit studiert das Duo ShinPark im fach Klavierduo (Konzertexamen) bei Hans-Peter und Volker Stenzl an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock und unter Paul Badura-Skoda in Wien. Das Duo erhielt Unterricht von Weltklasse-Pianisten wie Daniel Barenboim, Menahem Pressler und Jacques Rouvier und vielen weiteren, die ShinPark zur Weltklasse auf ihrem Gebiet machten.

 

Clara und Samuel spielten als Solisten mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem Rumänischen Nationalen Sinfonieorchester, der Polnischen Balkanphilharmonie Gdansk, den Kroatischen Zagreber Solisten, der Slowakischen Philharmonie, der Carlo Philharmonie Monaco und vielen anderen Ensembles und Orchestern.

 

Seit 2015/16 ist ShinPark bei World Culture Networks (WCN), einer Künstler- und Konzertagentur mit Sitz in Wien und Seoul, unter Vertrag. Im Jahr 2017 startete das koreanische Klavierduo mit ihrem Debüt im Konzerthaus Berlin. Es folgten Konzerte im Bukarester Nationaltheater, in der Zagreber Ryssinhalle und im Münchner Herkulessaal und Wiener Musikverein. 

Zahlreiche Konzerthallen haben ShinPark angefragt, bei weiteren Konzerten aufzutreten.

 

Im Oktober 2018 debütierte Duo ShinPark, zusammen mit Duo Adrienne und Haag aus Schweiz, Duo Tal und Groethuysen aus Deutschland und Schwester-Duo, Katia und Marielle Labèque aus Frankreich, am Klavierduo Festival “4 Pianos, Boswil” in der Schweiz.

 

 

  • Piano Duo ShinPark-Youtube
  • Piano Duo ShinPark-Facebook
  • Piano Duo ShinPark-Instagram